/

Schule im Herzen Duisburgs

 

Steinbart-Schüler nimmt aktiv an Ärztekongress teil

Der Steinbart-Schüler Marvin Jung (Jg. 11) arbeitet momentan zusammen mit Professor Dr. Jens Türp an einem Fachartikel mit dem Titel „Zeitbezogene Quantitätsanalyse der in PubMed publizierten Artikel über randomisierte kontrollierte Studien inner- und außerhalb der Zahnmedizin“. Dabei handelt es sich um ein Forschungsprojekt, das sich mit der Qualität wissenschaftlicher Studienartikel auseinandersetzt, indem die Publikationshäufigkeit von sogenannten randomisierten kontrollierten Studien, die bei medizinischen Studien die höchste Evidenzstärke aufweisen, unter statistischen Gesichtspunkten analysiert werden. 

Am 5. März 2016 konnte Marin die Zwischenergebnisse seiner Arbeit im Rahmen der  17. Jahrestagung des Netzwerks evidenzbasierte Medizin an der Universität Köln einem breiten Fachpublikum in einer Posteraustellung präsentieren. 

Sein Poster steht zum Download als pdf bereit. Weitere Informationen finden Sie hier


Barock-Kammerkonzert
Jonas Gaide und Benjamin Erdmann verabschieden sich mit großartigem Konzert im Musikraum

Jonas Gaide (Flöte) und Bejamnin Erdmann (Violoncello) aus der Jahrgangsstufe 12 gaben am vergangen Freitagabend ihr letztes Barock-Konzert  am Steinbart-Gymnasium, zumindest in dieser Formation. Zusammen mit Andreas Usdenski (Spinett) boten die Musiker, die bereits seit der Klasse 5 in der Barock-AG zusammenspielen, einen unterhaltsamen Abend mit anspruchsvoller Musik aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Bei der Auswahl der Komponisten (Händel, Bononcini, Bach, Telemann, Vivaldi und Sammartini) überzeugten die drei Musiker ebenso wie bei der musikalischen Umsetzung, so dass die Musiker nicht umhinkamen, eine Zugabe darzubieten.

Im anschließenden Gespräch mit den Musikern betonte der betreuende Musiklehrer Frank Volke, dass er eine derartige Konstanz, mit der die jungen Musiker über Jahre hinweg das Steinbart-Gymnasium mit ihrer Musik bespielt haben, nicht für möglich gehalten habe.

Jonas und Benjamin verabschieden sich mit diesem Konzert musikalisch vom Steinbart-Gymnasium. Die beiden werden in den kommenden Wochen ihre Abiturprüfungen ablegen. Andreas wird seine Reifeprüfung in einem Jahr ablegen.

Den drei Musikern gebührt großer Dank für den schönen Abend.

v.r. Jonas Gaide, Andreas Usdenski, Benjamin Erdmann



Die Ruder AG startet in die neue Saison! 

Wir beginnen am 01.03.2016 und freuen uns, auch in dieser Saison wieder zwei Termine in Kooperation mit dem Duisburger Ruderverein anbieten zu können:

Dienstags, von 14.30 – 16.00 Uhr, und/ oder 

Freitags, von 15.30 -17.00 Uhr (unter der Leitung von Alexander Roos, Juniorentrainer DRV)

Wir freuen uns auf viele bekannte Teilnehmer, die sich weiter verbessern wollen, und auf neue Mitstreiter, die den Sport ausprobieren möchten. Unser Ziele ist es unter anderem wieder an der Landesregatta der Schulen im Sommer teilzunehmen.

Bitte lasst die Einverständniserklärung durch eure Eltern unterschreiben und bringt den unteren Abschnitt mit zur AG.

Liebe Grüße

Katrin Terlaack, Davina Roos, Alexander Roos, Ingmar Becker



Business English AG geht in einen neuen Durchgang

Die Business English AG unter Leitung von Frau Pietsch geht in eine neue Runde. Sie richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10 und 11, die ihre Englischkompetenz in beruflichen Kontexten erweitern und schließlich auch durch einen IHK Test offiziell zertifizieren lassen wollen. 

Weitere Informationen finden Sie hier.


Badminton-Mannschaft des Steinbart-Gymnasiums holt Stadtmeistertitel

Am 27.01. 2016 konnten die Schüler/innen der Badminton-Schulmannschaft unter Leitung von Herrn Becker und unter dem badmintonerfahrenen Auge von Herrn Unseld mit einer starken Leistung gegen die drei Mannschaften des Abtei-Gymnasiums überzeugen. Am Ende stand es 5:2 für die Steinbärte.

Einen ausführlichen Turnierbericht aus der Feder eines Beteiligten finden Sie hier.


English Drama - Theater AG (bilingual)

Spielen, in Rollen schlüpfen, Masken und Kostüme tragen, einmal jemand ganz anderes sein – das alles ist Theater. …und Theater ist auch das Team: Nur gemeinsam, wenn alle ihren Teil dazu beitragen, kann das Projekt gelingen.

In dieser AG dürfen Schülerinnen und Schüler nicht nur zeigen, welche schauspielerischen Talente in ihnen schlummern, sondern ebenso ihre Begeisterung für die Fremdsprache Englisch zum Einsatz bringen. Es wird mit englischsprachigen Theaterstücken gearbeitet, deren Figuren durch die Inszenierung zum „Leben erweckt“ werden.
Die AG sucht engagierte und motivierte Schauspielerinnen und Schauspieler der 5. und 6. Klassen sowie Helfer und Helferinnen für Bühnenbild/Maske/Kostüm. 
Die AG findet montags in der Mittagspause, ein Schnuppertermin am 15.2. um 13:20 Uhr in Raum 204 statt. 
Frau Hein, Frau Roos und Frau Venjacob freuen sich auf euch!

 



Let’s have another go at .... Business English 2015/16

Die derzeitige Business English AG steht nun wieder kurz vor ihrem erfolgreichen Abschluss: Annabella Shewarega, Niklas Lotze und Lina Lettau (Jg. 12) sowie Corinna Zander, Jennifer Gerhards und Nadine Hoffmann (Jg. 11) haben mit gutem Erfolg den schriftlichen Teil des IHK Tests absolviert. Jetzt steht noch der mündliche Testteil Anfang Februar aus, damit alle Sechs ihr Schülerzertifikat Business English (IHK) verdient entgegennehmen können. Dabei gilt sicherlich: Yes, they can!


Zu Beginn des neuen HJ startet die Business AG in die „neue Runde“ mit schriftlicher Prüfung im Dezember 2016. Die mündliche Prüfung vor der IHK wird dann im Januar/Februar 2017 abgenommen. Bitte Aushänge und Ankündigung auf der Homepage beachten. (Pie)

 


 


 

 


GrundSTEIN 2016: Grundschüler besuchen das Steinbart Gymnasium 

 Am Freitag, den 15.01.16, fand unser inzwischen fest etablierter GrundSTEIN-Nachmittag am Steinbart statt. Dabei nahmen Grundschüler an drei naturwissenschaftlichen Projekten teil: In der Physik wurden Hydraulik-Monster gebastelt, die am Ende eine Parade durch den Physikraum machten, in der Biologie begaben sich die Schüler auf eine interessante Reise durch den menschlichen Körper und in der Chemie lernten die Viertklässler die bunte Welt der Chemie an verschiedenen Stationen kennen, an denen sie selbst experimentieren konnten. Schüler aus der achten Klasse standen ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite. Alle Teilnehmer hatten sichtlich Spaß und durften ihre gebastelten Ergebnisse natürlich mit nach Hause nehmen. (Stu)


 

 

 



3. Platz bei der Badminton-Bezirksmeisterschaft

Am 13.1. 2016 fand in Wesel die Bezirksmeisterschaft im Badminton statt, bei der Schülerinnen und Schüler von Schulen aus Wesel und Oberhausen sowie das Steinbart-Team teilnahmen. Nachdem die Steinbart-Sportler sich bereits zur Bezirksmeisterschaft qualifiziert hatten, konnten sie dort leider nur noch den 3. Platz erkämpfen. 



 

 


Nachwuchshistoriker gewinnen Margot Spielmann-Preis für ihr Projekt "Spurensuche"

Die Schülerinnen und Schüler der ehemaligen Klasse 9d hat im Schuljahr 2014/15 während des Geschichtsunterrichtes das Projekt „Spurensuche – eine technisch unterstützte Schnitzeljagd durch die jüdische Geschichte in Duisburg“ erarbeitet und hierfür den Margot Spielmann-Preis für Projekte 2015 gewonnen. Dieser Preis wird jährlich vom Jüdischen Museum Westfalen verliehen und richtet sich an Schüler, die sich in Facharbeiten oder Projekten mit der deutsch-jüdischen Geschichte auseinandersetzen. 

Weitere Informationen über die Entstehungsgeschichte und Gestaltung der "Spurensuche" sowie ein Foto von der Preisverleihung finden Sie hier.


Steinbart-Gymnasium stellt Preisträger bei Mathematikolympiade

Auch in diesem Jahr haben Schülerinnen und Schüler des Steinbart-Gymnasiums mit großem Erfolg an der Mathematikolympiade teilgenommen. Tobias Grüneklee (Jg. 7) hat auf Stadtebene einen zweiten Platz belegt. Robin Garden (Jg. 5) und Tobias Grzesch (Jg. 7) haben sogar einen ersten Preis gewonnen und werden Duisburg im Februar 2016 in Dortmund in der dritten Runde der Mathematikolympiade vertreten.

Weitere Informationen zum Verlauf der ersten beiden Wettbewerbsrunden finden Sie hier.

  

WDR 5 am Steinbart: "Klassiker sehen - Filme verstehen" geht in die dritte Runde!

 

Am 09.09. nahm der 12er Kunstkurs am dritten Teil der Veranstaltungsreihe „Klassiker sehen - Filme verstehen“  teil. Gemeinsam mit Herrn Ganguly von der Deutschen Filmakademie wurden zwei Westernfilme gesichtet und besprochen. Einen Tag später kam Herr Ganguly ans Steinbart - Gymnasium zur ausführlichen Nachbesprechung und Verteilung von Aufgaben, die die Kursmitglieder zum Thema "Western" nun bearbeiten werden. Frau Courts von WDR 5 begleitete für die Sendung "Neugier genügt" die Aktion. Wir halten Sie auf dem Laufenden darüber, wann die Sendung ausgestrahlt wird.

Weitere Informationen über das Projekt und den "Mythos Western" finden Sie hier. Außerdem hat WDR5 zu dem Projekt "Klassiker sehen - Filme verstehen" ein Feature produziert, in dem unsere Schülerinnen und Schüler ebenfalls zu Wort kommen. Sie finden es hier.